Allgemein

Lucrum – Rezension

FullSizeRender(18)

 

 


Information:

Titel: Lucrum
Autor: Anika Ackermann
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Seiten: 426 Seiten
Veröffentlichung: Dezember 2015
Buchpreis: 13,99 €
Bewertung: 4 von 5
Kurz Info: Als E-Book gelesen

 

 

 

Handlung:
Das ganze spielt im Jahr 2050 in London. Der dritte Weltkrieg ist vorbei und hat alles zerstört. Und doch gibt es immer noch einen Kampf, der Kampf zwischen Lichtrittern und Schattenbrüdern. Und mittendrin befindet sich die siebzehnjährige Emma, die auf der Seite der Schattenbrüder kämpft. Doch dann wird ihr Leben auf den Kopf gestellt, denn ihr bester Freund Liam verschwindet und sie vermutet, dass die Schattenbrüder, ihre eigene Loge dahinter steckt.
Sie muss ihn befreien und bringt somit die ganze Loge gegen sich auf. Doch da gibt es den Lichritter Noah, zu dem sie sich hingezogen fühlt, doch er ist eigentlich der Feind. Kann sie ihm trauen? Und wem kann sie überhaupt noch trauen?

Meinung:
Ein aufregendes und spannendes Buch. Ich war sofort in der Geschichte drinnen und konnte gar nicht auf hören zu lesen. Mit jeder Seite die ich gelesen habe, ist immer wieder etwas neues passiert. Bei diesem Buch wurde es nie langweilig.
Emma ist zwar sehr ruppig und an manchen Stellen fand ich sie auch etwas kalt aber in ihr steckt auch ein weicher Kern. Ich habe sie so in mein Herz geschlossen.
Die Idee die hinter dem Buch steckt, finde ich sehr gut umgesetzt. Die Idee mit dem dritten Weltkrieg und den zwei Parteien, die Guten und die Bösen, fand ich sehr interessant.
Es gab auch einige Lacher, durch den Formwandler Timotheus. Hach, was habe ich diesen Charakter ins Herz geschlossen, wenn es diesen im Buch nicht gäbe, hätte ich definitiv etwas vermisst.
Das Buch hat kesse und freche Sprüche auf Lager und hat mich auch die eine oder andere Träne vergießen lassen. Zu dem habe ich das Buch fast im Schnelldurchlauf durch gelesen. Ich habe sogar bis spät in die Nacht gelesen, weil ich es nicht aus der Hand legen konnte.
Definitiv sehr spannend geschrieben. Ich kann nur Danke an die Autorin sagen, für dieses tolle Werk, ich bin schon ganz gespannt auf den nächsten Teil. Kann es kaum abwarten, weil das Ende so plötzlich kam und einen mit so vielen Fragen und Bangen zurück gelassen hat.
Als ich den letzten Satz gelesen habe dachte ich, wie zu Ende? Jetzt? Neeeeein!!!
Aber wie gesagt, her mit dem Nachfolger.

Fazit:
Aufregend, Spannend, Action, Liebe, Zusammenhalt. Was will mein Leserherz mehr?
Ich kann nur sagen, unbedingt lesen. Es hat mich aus meinem Alltag raus gerissen und mich in eine komplett andere Welt katapultiert, die ich immer wieder gerne lesen könnte.

Advertisements

2 Kommentare zu „Lucrum – Rezension

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s