Die silberne Königin

dsk

 

 

Information:
Titel: Die silberne Königin
Autor: Katharina Seck
Verlag: Bastei Lübbe
Erhältlich als:
Taschenbuch oder E-Book
Seiten (Buch): 368 Seiten
E-Book (Dateigröße):
1618 KB
Veröffentlichung:
Oktober 2016
Buchpreis: 12,00€
E-Bookpreis: 9,49€
Bewertung: 4 von 5

 

 

Handlung:
In Silberglanz herrscht seit Jahren Eiszeit. Die Menschen die dort leben, kennen weder die Sonne noch Wärme. Sie kennen nur die Kälte die seit Jahrzehnten herrscht.
Und unter ihnen lebt Emma, die in einem Bergwerk arbeitet, dass eines Tages einstürzt. Nur mit knapper Not entkommt Emma dem tot und beschließt daraufhin etwas zu ändern.
Kurz entschlossen geht sie zur Chocolaterie in der Stadt und stellt sich Madame Weltfremd vor und wird prompt eingestellt.
Doch als Madame Weltfremd eine Geschichte erzählt, merkt Emma schnell, dass diese mit ihrem Schicksal eng verknüpft ist und beschließt mit dem König zu sprechen um an den Umständen in Silberglanz etwas zu ändern. Sie ahnt nicht, was noch alles auf sie zukommt.

Meinung:
Als ich den Titel las, dachte ich im ersten Moment an die Eiskönigin, doch diese hat mit dem Buch rein gar nichts zu tun.
Hierbei geht es um Emma, eine Protagonistin mit der ich mitfühlen konnte und die ich wegen ihrem Mut bewunderte.
Das Buch finde ich hat schon etwas märchenhaftes an sich, nicht zuletzt wegen der erzählten Geschichte von der silbernen Königin.
Das Cover versprach mir winterliche Stimmung und diese habe ich von der ersten Seite an erhalten, so konnte ich den Winter ein wenig auch ohne Schnee genießen.
Insgesamt hat mir das Buch gut gefallen, doch ich hätte mir ein bisschen mehr Spannung und Action gewünscht. Das war mir in dieser Geschichte einfach zu wenig. Es wurde hauptsächlich erzählt, was aber in dem Fall genau ins Bild passte.
Es ist ein locker leichtes Buch für zwischendurch, dass mit einem flüssigen Schreibstil kombiniert ist. Keine Schwierigen Begriffe oder gar kompliziert geformten Sätze, so dass ich mich gut durchs Buch lesen konnte.
Ich bin durch einige Bookstagrammer auf dieses Werk aufmerksam geworden, weswegen ich dieses Schmuckstück auch bei NetGalley angefragt habe und mir das E-Book zur Verfügung gestellt wurde. An dieser Stelle, Danke an Netgalley und Bastei Lübbe.

dsk2

 


Fazit:

Ein schöne märchenhafte erzählte Geschichte, die für mich den Winter gebracht aber ein wenig Spannung für meinen Geschmack gefehlt hat.
Ich kann jeden dieses Buch ans Herz legen, der ein wenig in Winterstimmung kommen und in ein wunderschönes Märchen abtauchen möchte.

Advertisements

5 Gedanken zu “Die silberne Königin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s