eliza-will-fahrrad-fahren

 

 

 

 


INFORMATION:

Titel: Eliza will Fahrrad fahren
Autor: Kim Nina Ocker
Nur als E-Book erhältlich
Verlag: Forever
Preis: 3,99€
Erschienen:
Januar 2017

 

 

 


Handlung:

Eliza hatte vor kurzem einen Schlaganfall und ist seitdem von der Hüfte abwärts gelähmt.
Als ihre Enkelin Harlow, daraufhin einige Sachen von ihr aussortiert, stößt diese auf eine alte Bucket-Liste.
Diese hatte Eliza vor Jahren angefertig, mit Dingen die sie in ihrem Leben noch gerne tun würde. Da dies jetzt leider nicht mehr möglich ist, bittet sie Harlow ihr diesen Wunsch zu erfüllen. Harlow ist Anfangs gar nicht begeistert, vor allem als sie alleine in den USA landet. Doch dort lernt sie zu leben, Spaß am Leben zu haben und das nicht zuletzt durch Jesse.


>> Tanze den Twist im Regen <<


Meinung:
Auf das Buch bin durch Vorablesen.de aufmerksam geworden. Erst war ich skeptisch was das Cover und den Titel anbelangt, doch als ich die Leseprobe las, war ich nicht mehr zu halten. Ich wollte mehr über Eliza und Harlow wissen. Auch ob Harlow es schafft die Liste abzuarbeiten. Und ich hatte Glück, dass ich ein E-Book gewonnen habe.
Denn es ist ein wunderbares Abenteuer, dass nur vor verrückten Ideen strotzt.
Ich meine auf der Theke tanzen oder Frau Weiß den Hintern zeigen?
Auf solche Sachen würde ich nie kommen.
Eliza ist mit ihrer Art mir von der ersten Seite ans Herz gewachsen, genauso wie Harlow. Obwohl diese am Anfang mir sehr verkrampft rüber kam. Das legte sich aber Seite für Seite, da sie während der Reise über sich hinaus gewachsen ist und anfängt das Leben zu genießen.
Die Idee der Autorin finde ich sehr gut umgesetzt, erst dachte ich bitte nicht noch so ein Buch mit einer Wunschliste. Doch ich wurde postitiv überrascht.
Denn hier geht es nicht um konkrete Wünsche, sondern mehr über sich hinaus zu wachsen, was die Autorin mit ihrem einzigartigen Schreibstil perfekt nieder geschrieben hat.
Auch der Schlagabtausch zwischen Harlow und Jesse war herrlich erfrischend, ich habe Tränen gelacht beim lesen.


>> Laufe Barfuß über die Golden Gate Bridge <<


Fazit:
Ein gelungenes Abenteuer durch die USA, langeweile kommt durch die Bucket-Liste nicht auf, denn Eliza hat einiges auf der Liste parat.
Absolte Empfehlung für diejenigen die die USA auf einem anderen Weg kennenlernen möchten.


>> Sag einen Tag lang zu allem >>ja<< <<


 Bewertung:
federo

Advertisements