Herzlich Willkommen zur Manga-Lesenacht.
Diese Veranstaltung habe ich bei Awkward-Dangos gesehen und habe beschlossen kurzer Hand mitzu machen. Ich bin schon ganz gespannt, da dies meine erste Manga-Lesenacht ist.

Was genau das ist? Das könnt ihr bei http://awkward-dangos.blogspot.de/ genau nach lesen.

Es folgt von mir pro Stunde ein Update, was ich bis jetzt geschafft habe und wie weit ich heute Abend gekommen bin.

Mal schauen, was für Mangas ich heute Abend schaffe. Eine genaue Liste habe ich mir nicht gesetzt, da ich gerne nach Lust und Laune lesen möchte.

Ich starte jetzt ab 19 Uhr, obwohl die Lesenacht schon ab 18 Uhr los ging ich es aber jetzt erst geschafft habe anzufangen.

img_0782

19:00 Uhr
Punkt der Umkehr von Hinako Takanaga
Keigo Sakuragi hat eine Schaffemskrise und beschließt ein paar Tage wegzufahren. Unverhofft trifft er auf den jungen Studentin Toshiki Imamura, deren offene Art ihn überrumpelt. Da passiert es auch schon, dass die Beiden im Bett landen und fortan Imamura für Sakuragi schwärmt. Kann das wirklilch gut gehen?

Dieser Manga kam heute mit meiner Medimopsbestellung an und diesen habe ich mir bis jetzt aufbewahrt. Dann will ich mal los lesen.


img_0784

 

19:54Uhr
Meinen ersten Manga habe ich für heute Abend beendet. Punkt der Umkehr hat mir gut gefallen. Ich fand ich sehr gefühlvoll und die Zeichnungen von Hinako Takanaga waren wieder großartig.
Ich widme mich nun dem Manga Ein Freund für Nanoka Band 4.

20:31Uhr
In Ein Freund für Nanoka geht es um Nanoka die wegen einer schlechten Erfahrung nur schwer verlieben kann. Doch als sie Hayata trifft, macht sie ihm spontan ein Liebesgeständnis. Obwohl sie zurück gewiesen wird, möchte Nanoka heraus finden, was sie an Hayata so faszinierend findet.

Das dies der vierte Band einer Reihe ist verrate ich nicht so viel, nur das dieser mir wieder sehr gut gefallen hat und das Ende so abrupt kam und mich mit Herzschmerz zurück ließ. Jetzt muss ich wieder warten, bis der nächte Teil raus kommt.

img_0783


20:49 Uhr
Jetzt widme ich mich dem vierten Teil von Kämpfer von Yu Tatibana.
Dieser Manga ist im wahrsten Sinne des Wortes verrückt.
Durch ein Armband wird der 17-Jährige Natsuru zu einer Frau mit übernatürlichen Kräften. Und in dieser Gestalt soll er kämpfen. Das dies manchmal nicht ganz einfach ist, ist doch klar oder? Wenn nicht, dann unbedingt lesen.

So viel zur Einführung und da der vierte Teil schon ewig auf meinem Stabel liegt, der gelesen werden möchte, widme ich mich nun ganz dem Manga.

img_0781


21:36 Uhr

Damit wäre der vierte Band von Kämpfer auch gelesen.
Es war wieder sehr chaotisch und auch viel zum lachen dabei gewesen. Vielleicht werde ich auch gleich den fünten Band hinterher lesen. Mal schauen.

21:45 Uhr
Ich werde den fünften Teil von Kämpfer weiterlesen. Wenn ich schon in der Geschichte drinnen bin, dachte ich lese ich gleich weiter.

22:32 Uhr
Damit wäre Kämpfer Band 5 auch von meinem Stapel.
Dieser Band hatte es in sich und war auch ein klein wenig besser als der vierte. Leider kann ich die Reihe nicht weiterlesen, da mir der sechste Band fehlt. Das sollte ich demnächst ändern.

img_077922:40 Uhr
Schon längere Zeit schleiche ich um Sie liebt gefährlich und zu der Manga-Lesenacht werde ich mich nun endlich dem zweiten Band widmen.
Der erste gefiel mir so gut vor Monanten, dass ich gar nicht weiß warum ich nicht weitergelesen habe.

Himeko hat ein einzigartiges Talent: Ohne es zu wissen, verliebt sie sich immer wieder in Schwerverbrecher oder Serienmörder. Shu, der Gewalt verachtet, ist ihr einziger Freund, der ihre Liebeseskapaden hautnah miterlebt.
Doch das kommt ihm gerade Recht, denn so kann Shu ihnen das Handwerk legen.

Ich bin gespannt wie der zweite Teil mir gefallen wird.

23:18 Uhr
Der zweite Band hat mir gut gefallen. Habe ihn gerade beendet. Allerdings wirft er am Ende sehr viele Fragen auf, weswegen ich überlege noch den dritten Teil zu lesen oder doch lieber einen anderen Band?
img_0785

23:53 Uhr
Ich habe mich doch durch gerungen den dritten Band noch zu lesen aber ich glaube danach werde ich wohl schlafen gehen. Mal schauen.

00:27 Uhr
Der dritte Band von Sie liebt gefährlich, warf wieder neue Fragen auf und wird immer ein wenig düsterer. Aber das mag ich an dem Manga gerne. Vor allem Himeko hat es mir angetan.
Lese ich jetzt noch den vierten und beende die Reihe damit?

00:36 Uhr
Und damit endet auch meine Manga-Lesenacht für heute. Es hat mir sehr viel Freude bereitet mit gemacht zu haben.
Dadurch habe einige Mangas entdeckt, die ich noch nicht kannte. Und ein großes Plus, ich habe ein wenig meinen Manga Stapel an ungelesenen abgearbeitet.
Ich bin zufrieden mit dem Ergebnis aber auch sehr müde.

Ich wünsche euch eine Gute Nacht.

Eure Sophie

Heute folgen die Auswertungen von gestern Abend/Nacht.
Da ich gestern viel zu Müde war diese noch zu beantworten.

1) Wie viele Mangabände hast du heute gelesen?
Ich habe 6 Mangas gelesen .

2) Welcher Manga(-band) hat dir heute am besten gefallen?
Sie liebt gefährlich Band 3 und Ein Freund für Nanoka Band 4

3) Hat dich heute ein Manga enttäuscht? Wenn ja, welcher und warum?
Nein, es hat mich keiner enttäuscht. Alle waren großartig.

4) Hast du heute einen neuen Manga bei einem anderen Teilnehmer entdeckt?
Ja, ich glaube er hieß Black Bird? Muss ich noch mal nach schauen.

5) Welches war das schönste Mangacover bei der heutigen Lesenacht? (egal, ob ihr ihn selbst gelesen habt oder ein anderer Teilnehmer, gerne auch mehrere Cover)
Auf jeden Fall das Cover von Ein Freund für Nanoka.

6) Deine Lieblingsszene heute Abend? (Spoiler bitte kennzeichnen)
In Kämpfer waren mehrere Szenen die mir gut gefallen haben und die mich zum Lachen gebracht haben, auf jeden Fall mal einen Blick in diesen Manga riskieren.

Damit wären wir auch schon am Ende. Ich hoffe dieser Beitrag hat euch gefallen.
Es wird bestimmt noch einmal eine Manga-Lesenacht geben an der ich teilnehmen werden.

Eine wundervolle Lesezeit, wünsche ich euch

Eure Sophie

Advertisements