Der Weihnachtosaurus

Handlung:
Die Weihnachtswichtel am Nordpol sind ganz aus dem Häuschen, als sie tief im Eis ein geheimnisvolles Ei entdecken. Der Weihnachtsmann höchstpersönlich brütet das Ei unter seinem dicken Po aus. Zur Verblüffung aller schlüpft ein freundlicher kleiner Dinosaurier: der Weihnachtosaurus. Zufällig schickt zur gleichen Zeit, tausende Kilometer entfernt, ein kleiner Junge namens William seinen Wunschzettel an den Weihnachtsmann ab: Er wünscht sich einen echten Dinosaurier. Als William und der Weihnachtosaurus einander in der Weihnachtsnacht begegnen, erleben die beiden nicht nur ein fantastisches, zum Brüllen komisches Abenteuer, sondern auch, was es heißt, den Wünschen seines Herzens zu folgen.
(Quelle: Randome House, cbt/cbj Verlag: Der Weihnachtosaurus)

Meinung:
Wo soll ich anfangen? Von den super niedlichen Zeichnungen? Der Geschichte an sich? Vom Weihnachtosaurus?
Ich habe schon früher als Kind ab und zu eine schöne Weihnachtsgeschichte gehört oder gelesen aber diese hier übertrifft bis jetzt alles.
Die Geschichte ist mit so viel Gefühl verbunden, dass ich einen Zuckerschock hätte haben können.
Die Idee mit dem Saurier ist einfach genial, mehr kann ich nicht sagen, was soll ich auch sagen? Ich mein wie cool ist das bitte?! Dinosaurier sind cool, da stimmt ihr doch mit mir über ein oder? Und genau deswegen wollte ich das Buch auch haben und habe es angefragt und zu meinem Glück habe ich es auch bekommen. Ein ganz lieber Dank an das Bloggerportal ❤
Leider bin ich erst nach Weihnachten dazu gekommen es zu lesen, was im Nachhinein eine ziemliche Glücks-Sache war, denn so konnte ich noch ein wenig die Nachweihnachtszeit genießen.
Die Zeichnungen haben mein Leseabenteuer noch versüßt, die sind wirklich schön gemacht worden und so konnte ich meiner Fantasie noch zusätzlich Bilder mit einbauen.
Auch hat das Buch eine schöne Entwicklung durch gemacht, was zum Schluß ein schönes Happy End ergab.
Einige Überraschungen gab es auch, mit denen ich nicht gerechnet habe, die aber sehr gut in das Gesamtkonzept gepasst haben.
Und das große Abenteuer, dass Wiliam erlebt mit dem Saurier ist einfach nur herzergreifend und ja ich musste auch ab und an eine Träne wegwischen, die sich in mein Auge verirrt hat.
Aber alles in allem ist das Buch wirklich schön gemacht worden, nicht nur von der Aufmachung auch von seinem Inhalt, der wenn ich so drüber nachdenke,  viel vermittelt.
Ein wirklich schönes Kinderbuch, dass nicht nur für kleine Kinder ist, sondern auch für die großen unter uns ❤

Fazit:
Ein wundervolles schönes Buch über Weihnachten und Saurier, die alles vereint was ein kleines Kind liebt, auch die großen. Ich bin begeistert und weiß, dass ich das zum nächsten Weihnachtsfest noch einmal lesen werde, denn es bringt einen so schön in Weihnachtsstimmung.
Eine wundervolle Geschichte, die auch etwas vermittelt und nicht nur stumpf für Kinder geschrieben wurde, was mir besonders gut gefallen hat.
Eine klare Empfehlung für euch alle da draußen ❤

Informationen zum Buch:
Titel: Der Weihnachtosaurus
Autor: Tom Fletcher
Seiten: 384
Verlag: cbj/cbt
Erschienen: Oktober 2017
Preis: 14,99€

Bewertung:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.