Die Chroniken der Windträume

cdwt
Information:

Titel:  Die Chroniken der Windträume
Autor: Jando
Verlag: Koros Nord GmbH
Seiten: 120 Seiten
Veröffentlichung: September 2016
Buchpreis: 13,99 €
Bewertung: 5 von 5

Ein lieber Dank geht an den Koros Nord GmbH Verlag die mir das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung stellten.

Handlung:
Früher einmal glaubte man, wenn jemand stirbt, dass der Wind seine Seele in das Reich der Toten begleitet. Aber manchmal, nur manchmal bringt der Wind die Seele zurück, um geliebten Menschen noch einmal nahe zu sein und um ihnen in ihren größten Ängsten und Nöten beizustehen, um sie an ihre Träume zu erinnern.

Tom und sein Sohn Jan stehen in unterschiedlichen Jahrzehnten am Scheideweg ihres Lebens. Der Verlust eines geliebten Menschen hat ihnen ihre Träume und Hoffnung genommen. Die Begegnung mit dem Herrn der Winde an ihrem Zufluchtsort am Meer zeigt ihnen Wege auf, ja sagen zu lernen zu ihren Träumen, aber auch ja zu Liebe und Schmerz. Doch müssen sie erst einmal lernen, dass selbst das Abschied nehmen, der Beginn einer neuen fantastischen Reise sein kann. Eine Reise voller Trauer, Hoffnung und Liebe und über die magische Entstehung von Sternschnuppen.

,,Die Chroniken der Windträume“ ist ein modernes Märchen für kleine und große Leser, die bereit sind, ihre Träume in ihr Leben einzubeziehen. Die Chronik beinhaltet Band 1 „Eine wundersame Reise zu sich selbst“ und Band 2 „Die wundersame Reise geht weiter“.
(Quelle: Klappentext des Buches)

cdwt-2

Meinung:
Der Klappentext des Buches sagt alles über dieses wunderbare Buch aus. Weswegen ich mir dafür entschieden habe keine Zusammenfassung als Handlung zu schreiben.
Das Buch nimmt einen auf eine Reise durch Liebe, Schmerz, Trauer, Verlust und Träume mit.
Wer hat nicht angst jemanden zu verlieren oder gar selber angst vor dem Tod hat?
Es klingt ein wenig dramatisch mit dem Tod, dass ist es aber nicht. Den hier wird ein Thema auf gegriffen und so wundervoll erzählt, dass der Tod in den Hintergrund rückt.
Die Geschichte greift das Thema Träume, Liebe, Verlust, Schmerz sehr poetisch auf, so was habe ich vorher noch nicht gelesen und hat mich fasziniert.
Einige Sätze haben mich so berührt, dass ich kurzerhand einen Stift nahm und mir die schönsten Sätze, die auch ein Körnchen Wahrheit haben, unterstrichen habe.
Der Erzählstil des Autors ist einfach nur magisch, ich bin dadurch so in der Geschichte eingetaucht, dass ich fast schon ein wenig traurig war, als das Buch zu Ende ging.
Dieses Buch zeigt auch auf, dass man über den Verlust hinaus nicht seine Träume vergessen sollte. Wie schmerzhaft der Verlust auch ist, die Liebe schafft alles was durch die Geschichte vom Wind wunderschön wiedergegeben wurde.

cdwt-3Fazit:
Eine wundervolle Geschichte die man unbedingt gelesen haben sollte, für mich eine absolute Empfehlung. Da ich selbst vor einigen Jahren jemanden verloren habe, habe ich dank des Buches nun meinen Abschied gefunden. Vielen Lieben Dank an den Autor für dieses wunderbare Werk.