Divinitas

IMG_4622

Information
Titel: Divinitas
Autorin: Asuka Lionera
Verlag: Drachenmond Verlag
Seiten: 348

Worum geht es?
Es geht um Fye, diese ist eine Halbelfe und lebt verborgen im Wald. Als sie merkt, dass der Winter naht und ihre Ernte nicht viel ergeben hat, macht sie sich auf in das nahe gelegene Dorf.
Dort wird sie leider enttarnt.
Weil die Halbelfen als Unheil gelteten, wurden diese vor langer Zeit (so glaubte man) ausgerottet.
Schnell schließt Fye mit ihrem Schicksal ab verbrannt zu werden. Doch dann taucht ein mysteriöser Mann auf und rettet sie aus der Gefangenschaft. Schon bald muss sie feststellen, dass es der Prinz der Menschen ist.
Von ihren Gefühlen überrannt, weiß sie nicht ob sie ihm trauen kann. Und dann überschlagen sich die Ereignisse und das ganze Leben von Fye wird auf den Kopf gestellt.

Meine Meinung:
Einfach WOW * _ * Ich bin total überwältigt von der Geschichte. Innerhalb eines Tages hatte ich dieses Schmuckstück durch gesuchtet. Es war so spannend von der ersten Seite an bis zum Schluss, daher musste ich immer weiter lesen, weil ich wissen wollte was als nächstes passiert.
Was ich richtig gut finde, dass es aus der Ich-Perspektive erzählt wurde. So hatte ich richtig das Gefühl mich hinein versetzen zu können in die Personen. Ja, es wird aus zwei Ich-Perspektiven erzählt. Einmal aus der Sicht von Fye und von dem Prinzen Vaan.
Was mir auch sehr gut gefallen hat ist die Action, die ist definitiv in diesem Buch nicht zu kurz gekommen, das hat mich sehr gefreut, weil es dann nicht langweilig wurde. Definitiv wurde es bei diesem Buch hier nicht.
Super geschrieben und spannend zu verfolgen.
Was mich etwas störte beim Lesen, war dieses ganze hin und her manchmal. Man glaubt ja endlich und dann passierte wieder was und alles wurde auf den Kopf gestellt.
Aber sonst bin ich total begeistert von diesem Buch *_*

Bewertung: 5 von 5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: