Lesemonat September

Und wieder ist ein Monat vorbei und der Oktober lächelt uns mit seinen
herbstlichen Farben an.

Der September war ganz in Ordnung. Ich muss gestehen, es sind nur 4 Bücher, die ich geschafft habe zu lesen. Das liegt auch daran, dass ich immer wieder neue Bücher angefangen habe, weil immer wieder Bücher mit nicht mit reißen konnten.
Zu dem habe ich an vielen Sachen getüffelt, die ich in den nächsten
Wochen umsetzten werde.

Aber genug der Worte, lasst uns zu den Büchern kommen.

img_9700

 

Glimmernächte
Autorin: Beatrix Gurian  
Verlag: Arena / Seiten: 352
Bewertung: 4 von 5

Hierzu exestiert bereits eine Rezension, diese findet ihr auf meinem Youtube-Kanal oder hier auf meinem Blog.
Glimmernächte Rezension Video
Rezension Blog


 


Rathausmordimg_9696

Autorin: Marion Griffith-Krager
Verlag: Emons / Seiten: 256
Bewertung: 5 von 5

Ein absolutes Highlight für mich im September. Eigentlich bin ich nicht der Krimi-Leser. So gut es geht habe ich diesen Bereich immer umgangen. Doch aus irgendeinem Grund habe ich Krimi-Hunger. Und als mir dieses Exemplar in die Hände fiel war ich nicht zu halten. Dieses Buch habe ich durchgesuchtet, weil es so spannend war. Man wusste nie was einem auf der nächsten Seite erwartet und was es mit dem Mord? Unfall? Selbstmord? am Rathaus auf sich hatte. Bis zum Schluß ist mir verborgen geblieben was da los ist und wer der Täter ist. Einfach grandios.

img_9708

 

Animox – Das Heulen der Wölfe (1)
von Aimèe Carter
Verlag: Oetinnger / Seiten: 384
Bewertung: 4 von 5

Dieses Buch hat mich auch umgehauen, es war eine komplett andere Welt in der ich entführt wurde von der Autorin. Da ich bereits hier zu eine Rezension geschrieben habe, könnt ihr gerne nachlesen warum es 4 von 5 von mir erhalten hat. Hier klicken

 


img_9701

 

Für dich soll’s tausend Tode regnen
von Anna Pfeffer

Verlag: cbj  / Seiten: 320
Bewertung: 5 von 5
Für mich auch ein Highlight, was aber an zweite Stelle steht, da Rathausmord mich ein ticken mehr begeistert hat, es dennoch aber auch 5 von 5 verdient hat.
Ich liebe dieses Cover und auch die Geschichte ist so witzig. Gerne könnt ihr auch hier die Rezension lesen. Hier klicken

 

 

 

Was habt ihr im Monat September gelesen? Und was war euer Highlight?
Bis zum nächsten Mal. Machts hübsch ihr Lieben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: